Martin Frommholz

...wohnt in Minden/NRW und ist musikalisch seit vielen Jahren mit verschiedenen Instrumenten in unterschiedlichsten Projekten aktiv. Dabei reicht sein Spektrum von Rock und Pop über Blues und Weltmusik bis hin zum Tango und Tango Nuevo.

Zum Bandoneon führte ihn sein langjähriges Akkordeonspiel. Er erkannte, dass kein Akkordeon dem Klang des Bandoneons auch nur annähernd gleichkommt.

Daraus entwickelten sich 2 Tango-Ensembles, mit denen Martin Frommholz regelmäßig konzertiert:

  • „Trio tipico westfalica“ in der Besetzung Bandoneon, klassische Gitarre und Kontrabass. Der Schwerpunkt des Programms auf konzertantem und auch tanzbarem klassischem Tango sowie Tango Nuevo.
  • „Delilahs Milonga“, ein achtköpfiges Tango-Orchester, dessen Bandbreite von klassischem Tango über Tango Nuevo bis hin zu eigenen Arrangements von populärer Musik im Tangostil reicht.